• Mama mit Klasse

Löwen bändigen? Ein Kinderspiel!

Mein Kind zu wickeln gleicht einem Boxkampf. Mein Mann und ich waren sowieso schon gestresst, weil der Kleine im Restaurant quengelte. Jeder starrte uns verantwortungslose Eltern an, wie wir denn überhaupt mit einem Kleinkind ins Restaurant gehen können. Und dann mussten wir auch noch seine Windeln wechseln.


Wohlweislich gingen wir zu zweit mit einem wütend schreienden Kind auf die Suche nach einem Wickeltisch. Natürlich weit und breit kein Wickeltisch, weder auf dem Männer- noch Frauen WC. Ja so gendergerecht bin ich, dass ich den Wickeltisch nicht nur auf der Damentoilette suche. Also runter auf den Boden. Am Boden gings dann weiter mit dem Versuch des Bändigen eines wildgewordenen Kleinkindes mit einer Zornesröte im Gesicht, die einem Peperoncino gleichkommt. Dagegen ist das Zähmen eines wilden Löwens ein Kinderspiel.


Es ist nicht so, dass ich den Grund seines animalischen Verhaltens nicht kannte. Wir waren draussen auf der Restaurantterrasse und schauten den vorbeifahrenden Autos zu. Nicht weil ich ein Autofan bin. Doch mein Sohn ist es. Ich muss zugeben, ich teile diese Faszination für alles fahrbare gar nicht. Er hingegen wird von allem was nur einem Fahrzeug ähnlich sieht in seinen Bann gezogen. Da will er sich natürlich nicht von banalen Dingen, wie dem Windeln wechseln, abhalten lassen. Überhaupt nicht genderneutral ist mein Junge, ein typischer Junge. Fasziniert von allem, das Brum Brum macht. Ja auch Fahrräder gehören dazu. Puppen nicht, auch wenn Mama ihm diese immer wieder vor die Nase legt.


Leonardos 1. Geburtstagstorte

  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon