Was kostet eine Weltreise?

Geld, der Treibstoff für jede Reise und vorallem auch für eine Weltreise. Ohne das nötige Ersparte und das richtige Reisegeld

kommt der Motor "Weltreise" nicht zum laufen.

Wir werden oft gefragt, wie viel eine Weltreise kostet. Die einfachste Antwort: "So viel wie ein Autokauf".

Ob du dich dabei für den kleinen Kompaktwagen (Backpacker Reise) oder für die Luxuskarosse (5-Sterne Hotels) entscheidest bleibt dir überlassen.

Wir sind überzeugt, dass sich eine Reise mehr lohnt, als ein teures Auto. Reisen ist der einzige Weg, Geld auszugeben und trotzdem reicher zu werden.

Content sponsored by bonuscard.ch

Kann ich mir eine Weltreise leisten?

Eine Weltreise kostet! Wir sind aber der Meinung das sich jede/r berufstätige Schweizer/in eine Weltreise leisten könnte.

Die Antwort wie viel eine grosse Reise oder eine einjährige Weltreise kostet ist so variabel und individuell wie Du selbst. Wir vergleichen es gerne mit dem Kauf eines Autos. Du kannst sowohl für 10'000 - 15'000 CHF ein kleines Auto kaufen aber dich auch für ein Luxusmodell entscheiden für über 100'000 CHF.

Backpacker berichten uns, dass sie mit 15'000 CHF ohne Problem ein Jahr lang mit Hostels und günstigen Unterkünften oder gar Couchsurfing in der ganzen Welt unterwegs sind. Für unseren Reisestil mit meist Hotel und Doppelzimmer, empfehlen wir mit einem Budget von ca. 2'500 CHF pro Person pro Monat zu reisen. Je nachdem welche Destinationen geplant sind, reicht dieses Budget sehr gut. In Australien reichte uns das Geld nicht, in Indien und Kuba war es viel zu viel. 

 

 

collect moments not things

Die richtige Kreditkarte

April 09, 2017

Bei der Wahl der Kreditkarte sind vor allem die Zusatzleistungen entscheidend. Denn hier kann richtig Geld gespart werden. Wir haben eine Kreditkarte, welche die Reiseversicherung für uns beide komplett einschliesst. Wir reisen mit der Visa Bonus Card und der Visa LibertyCard und hatten bislang keinerlei Probleme. Dank dem umfassenden Versicherungsschutz (z.B. Annulierungskosten, Selbstbehaltdeckung beim Mietfahrzeug, etc. ) sparen wir uns nicht nur die Reiseversicherung sondern auch laufende Reisekosten wie z.B. den Selbstbehalt bei der Automiete. Damit die Versicherung greift müssen wir nicht mit der Kreditkarte bezahlt haben und bei der Reiseversicherung ist auch der Reisepartner eingeschlossen. Wir können unsere Karten also nur empfehlen. 

1 / 3

Please reload

Wenn die Entscheidung für eine Weltreise erstmal gefallen ist, heisst es Sparen und vor allem Kosten für die Reisezeit maximal optimieren. Wie das geht? - Hier unsere wichtigsten Tipps. 

Wir reisen selber mit der Libertycard und der Bonuscard um die Welt. Deshalb können wir euch unseren Freundelink zur Verfügung stellen. Bei einer Bestellung profitiert ihr von 50% Rabatt und wir bekommen ein paar liberty Punkte geschenkt. Das Gleiche gilt bei der BonusCard. 

Freundelink Liberty Card

https://libertycard.ch/go/a1-2qhfn

Freundelink Bonus Card

https://bonuscard.ch/go/a1-nj9ag

 

Dream it, wish it, earn it - Do it

Im Video für 20Minuten.ch erklären wir, wie wir uns eine Weltreise leisten können.

Schaut euch das Video an, alle Fragen in einem Video verpackt. 

 

Wie bezahle ich wo?

Griechenland - Bargeld und Kreditkarte

In Griechenland kann man eigentlich überall mit Karte bezahlen. Nur macht man sich damit nicht sehr beliebt. Problem: Kreditkartenzahlungen bedeuten hohe Mehrwertsteuern für den Anbieter. Bis zu 24% müssen sie abgeben. Bei Barzahlungen versuchen die Griechen gerne den Kassenzettel verschwinden zu lassen. 

Kroatien - Kreditkarte und Bargeld

Wir konnten eigentlich überall mit Kreditkarte bezahlen, sogar an den Autobahnkassen konnten wir mit der Kreditkarte bezahlen. 

Mexiko - Bargeld und Kreditkarte

In Mexiko konnten wir überall problemlos mit Karte bezahlen. Einzig im Mayadschungel bei Ekbalam und Chunhuhub mussten wir Bar bezahlen.

Kuba - Bargeld

In Kuba konnte man überall nur Bar bezahlen. Wir haben unsere Karten lediglich fürs Geld abheben genutzt, weil das Geldwechseln immer mit langen Wartezeiten zusammenhing.

Schweiz - Kreditkarte

In der Schweiz bezahlen wir alles mit Kreditkarte. Schliesslich sammeln wir so Punkte. Ausserdem brauchen wir nicht einmal ein Portemonnaie dabei zu haben, dank Mobile Pay. 

Südsee - Kreditkarte und Bargeld

Auf Französisch Polynesien brauchten wir für die Hotels unsere Kreditkarte. Alles andere haben wir Bar bezahlt. Vielerorts kann nicht mit Karte bezahlt werden. 

Please reload

RIGA, Lettland - Kreditkarte

Wir konnten überall mit Karte bezahlen, sogar Kleinbeträge. Bargeld braucht man nur fürs Taxi und auf dem lokalen Foodmarkt. Übrigens in Lettland zahlt man mit Euro. 

Neuseeland - Kreditkarte und Bargeld

In Neuseeland haben wir am häuftigsten unsere Kreditkarte gebraucht. Allerdings verlangen kleinere Shops einen Mindestbetrag und teils Hotels schlagen zusätzliche Gebühren drauf. Deshalb hatten wir auch Bargeld dabei. 

Australien - Kreditkarte

Wir hatten Bargeld dabei, konnten aber eigentlich immer alles mit Kreditkarte bezahlen. 

Indien - Bargeld

In Indien haben wir die Kreditkarte nur für den Bargeldbezug gebraucht. Hier mussten wir fast alles (Ausnahme: Hotels) bar bezahlen. 

Philippinen - Kreditkarte und Bargeld

Auf den Philippinen haben wir in erster Linie Bargeld und für grössere Dinge die Kreditkarte gebraucht. 

Thailand - Kreditkarte und Bargeld

In Thailand haben wir in erster Linie Bargeld und Kreditkarte gebraucht. 

Singapur - Kreditkarte

In Singapur konnten wir alles mit Kreditkarte bezahlen. Bereits kleine Beträge unter 5.00 haben wir mit Kreditkarte bezahlt. 

Please reload

Alles, was Du über Reisegeld wissen musst

  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon