• .Sunday

10 Tipps für Lissabon

Lissabon zähle ich zu den einfachen Städten für einen Städtetrip. Es braucht keine grosse Vorbereitung. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuss erreichbar. Fast jede Gasse durch die man per Zufall läuft ist schön. Zudem fährt das Tram 28 durch die ganze Stadt. In die mit Touristen vollgequetschte Strassenbahn willst du dich aber nicht reinsetzen. Dennoch eignen sich die Gleise super zur Orientierung. Folgst du den Gleisen beim Spaziergang durch die Stadt, kommst du an allen Sehenswürdigkeiten automatisch vorbei.


Unsere Top 10 Sehenswürdigkeiten und Tipps für Lissabon


1. Alfama Quartier Der älteste Stadtteil von Lissabon ist ein als Labyrinth gestaltetes Outdoor Museum. Schlendere gemütlich durch die verwinkelten Gassen.

2. Lissabon Tram (Remodelado) Die Strassenbahn 28E fährt praktisch durch ganz Lissabon. Die Gleise können gut als Stadtführer dienen, da sie dich zu allen Attraktionen der Stadt führen.

3. Seafood essen Die Küche von Lissabon ist vor allem für Fische und Meeresfrüchte bekannt. Achtung: In der Grossstadt findest du ganz viele Touristenfallen und schlechte Restaurants. Informiere dich vorher auf tripadvisor.com über die Restaurant Qualität. 

4. Mercado da Ribeira / Time-Out Market Hier kann man leckere portugiesische Spezialitäten im Food-Court essen. Perfekt für einen umfassenden Einstieg in die portugiesische Küche. Wer keinen Fisch mag, wird wahrscheinlich ein wenig Mühe mit dem Fischgeschmack in der Halle haben.



5. Pasteis de nata Die süsse Spezialität aus Lissabon. Ein Blätterteigtörtchen mit Pudding gefüllt. Schmeckt ähnlich wie Crème Brûlée nur besser.

6. Elevador da Bica Die Standseilbahn ist eines der schönsten Fotomotive in Lissabon. Die Bahn verläuft durch die Rua da Bica de Duarte Belcio.

7. LX Factory Der coolste Ort in Lissabon. Die ehemaligen Fabrikhallen liegen ein wenig ausserhalb der Altstadt. In den Gebäuden findet man Concept-Stores, Agenturen und Bars. Zudem hat man eine schöne Sicht auf die rote Hängebrücke von Lissabon.

8. Torre de Belem Ausserhalb von Lissabon findet man am Wasser den eindrücklichen Turm von Belem.


9. Fortbewegung: Zu Fuss oder Taxi fahren

Wir haben das meiste zu Fuss gemeistert. In Lissabon kannst du aber auch den Fahrdienst "Uber" oder auch Taxis nutzen. Die Preise sind sehr erschwinglich. Eine Taxifahrt quer durch die Stadt hat uns nicht mehr als 6-8 Euro gekostet.


10. Den schönsten Platz bestaunen Der Praça do Comércio ist ein gigantischer Platz am Eingang zum Alfama Quartier. 


  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon