Erlebe 
Sprachen

Ja der eine oder andere denkt nun vermutlich an den grimmigen Französisch Lehrer aus der Oberstufe oder die stolze Englischlehrerin? Oder hat irgendjemand vielleicht sogar einen Spanisch-Kurs besucht? 

Spätestens auf Reisen wird das Thema Sprachen omnipräsent. Sprache begleitet einem ob man sie spricht oder nicht. Wobei das Reisen oft leichter fällt, wenn man sie spricht oder zumindest die wichtigsten Sätze beherrscht. Manchmal ist das Beherrschen gewisser Sprachfetzen lebenswichtig, an anderen Orten fördert es die Freundlichkeit der Einheimischen und wieder an anderen Orten macht es einfach Spass. 

Unsere Erfahrungen zum Thema Sprachen auf Reisen teilen wir auf dieser Seite mit Dir. 

Content sponsored by

Was bringt mir eine Sprache?

Dein Hotel finden, das richtige Essen bestellen, die Sehenswürdikeiten finden. All das ist viel einfacher mit guten Sprachkenntnissen. Die wichtigste Sprache auf unseren Reisen bisher war immer Englisch. Mit gutem Englisch sind wir bisher fast überall durchgekommen. Doch hätten wir an manchen Orten wie Mexiko und Kuba gerne Spanisch gekonnt. Im Paradies schlechthin, hat sich Kilian geärgert, dass er die eine oder andere Französischstunde verschlafen hat. Beim Thema Sprache geht es aber nicht nur ums gegenseitige Verständnis. Das Lernen und die Auseinandersetzung mit einer Sprache ist meist auch ein Einblick in eine Kultur. So ist zum Beispiel Spanisch in Mexiko was anderes als in Kuba. Genauso wie Englisch in England anders ist als in den USA. Beim Lernen einer Sprache geht es also auch darum eine Kultur kennen zu lernen. Dabei ist der Zugang zu den Menschen vor Ort viel leichter, entspannter und schnell intensiver, wenn man ihre Sprache spricht. Für uns war es immer eine Bereicherung in Kontakt mit den Einheimischen zu kommen. 

 

Die Sprachen, die wir am häufigsten gebraucht haben sind Spanisch, Französisch und Englisch. Die häufigsten Sätze führen wir euch auf dieser Seite auf. Mit diesen kommt ihr bereits sehr weit. Für die einzelnen Länder findet ihr weitere Infos auf der Seite der Reiseziele. 

Englisch - English

January 21, 2018

Smalltalk:

Hallo = Hello

Wie geht's? = How are you?

Ich wünsche einen schönen Tag = Have a great day

Bis dann = See you

Tschüss = Bye

Hotel:

Ich habe eine Zimmerreservation = I ​have a reservation under the name of…

Haben Sie ein Zimmer verfügbar? = Do you have any vacancies?

Mein Zimmer habe ich online bereits bezahlt = I already paid for the room online.

Ist das Frühstück inklusive? = Is breakfast included? 

Restaurant

Was können sie empfehlen? = What can you recommend? 

Haben Sie auch vegetarisches Essen? = Do you have any vegetarian dishes? 

Ich hätte gern... = I would like ..... oder: Can I get ..... please?

Die Rechnung bitte = The bill please oder: Can I get the bill please?

Sehenswürdigkeit suchen, nach dem Weg fragen

Wie komme ich nach ... = How can I get to ....? oder: Can you explain me the way to ...?

Gibt es hier etwas spannendes zu sehen? = Is there anything interesting to see? 

1 / 3

Please reload

 

Erlebe Sprachen

mit Boa Lingua

Unser Partner Boa Lingua ist eine Sprachreise-Agentur der Schweiz mit spannenden Partnerschulen weltweit. Wenn es euch jetzt gerade die Nackenharre aufstellt und ihr an die Holzbänke in der Schule zurück denkt. Keine Sorge. Es gibt auch schöne Möglichkeiten Unterricht und Ferien zu verbinden. Wenn ihr zudem alleine Unterwegs sind bieten Sprachschulen eine gute Gelegenheit neue Leute kennenzulernen. Wir werden in den nächsten Monaten einige Sprachschulen von Boa Lingua besuchen und kennenlernen. Gerne halten wir euch über unsere Erlebnisse auf dem Laufenden.

Weitere Informationen zu Boa Lingua findet ihr unter www.boalingua.ch

- Sprache ist Kultur-

Sprache ist ein Erlebnis. Das zeigen wir im Projekt mit Boa Lingua. Wir erleben rund um die Welt die Vielfalt der Sprache und vloggen darüber. im ersten Vlog nehmen wir euch mit nach London. 

 

Erfahrungen mit Sprachen je Destination

Auf den jeweiligen Destinationsseiten findet ihr die wichtigsten Worte in der jeweiligen Sprache. Hier führen wir unsere Erfahrungen mit Sprachen je Land auf. 

Lappland (Finnland) - Englisch

In finnisch Lappland spricht jeder, der mit Touristen in Kontakt steht, Englisch. Viele Touren werden sogar in Deutsch angeboten. Einzig die Sami (Ureinwohner Lapplands) sprechen kein Englisch aber oft auch kein Finnisch, was sie etwas aus der Gesellschaft ausgrenzt. 

Griechenland - Englisch und Griechisch

In Griechenland sind wir super mit Englisch durchgekommen. Allerdings haben uns einige Wörter auf Griechisch zu einigen Sympathie-Punkten verholfen. Da die Griechen gerne anstossen, ist das Wort "Jassos" vermutlich das wichtigste in Griechenland. 

Kroatien - Deutsch oder Kroatisch

Die Kroaten sprechen tatsächlich besser Deutsch als Englisch. Die meisten haben einmal in Deutschland oder der Schweiz gewohnt. 

Mexiko - Spanisch

An Touristenorten kommt man zwar ganz gut mit Englisch durch. Allerdings macht man sich damit nicht sonderlich beliebt. Mit Spanisch ist man da klar im Vorteil. Ausserdem gibt es Orte in Mexiko, wo kein Wort Englisch dir etwas nutzt. Wir waren ziemlich aufgeschmissen und mussten oft mit Handzeichen arbeiten. 

Kuba - Spanisch

Die Kubaner sind viel zu stolz, um eine andere Sprache als Spanisch zu sprechen. Da reagieren sie auf Handzeichen noch besser als auf Englisch. 

Südsee - Französisch, Englisch

Auf Französisch Polynesien sind die Menschen extrem freundlich. Wenn man kein Französisch spricht geben sie sich alle Mühe mit Englisch. Allerdings gewinnt man viele Sympathie-Punkte, wenn man Französisch spricht. Ausserdem kommt man leicht in Kontakt mit den Menschen vor Ort. 

Please reload

RIGA, Deutsch, Englisch

In Riga sprechen alle entweder Deutsch oder Englisch. Hier kommt man ganz gut zurecht. Ausser man verlässt die Hauptstadt, dann ist ein bisschen Lettisch von Vorteil. 

Neuseeland - Englisch

In Neuseeland spricht man Englisch. Sie haben ein sehr schönes Englisch und geben sich auch Mühe, wenn jemand nicht perfekt Englisch spricht. Vermutlich, weil sie sich gewohnt sind, dass hier viele einen Sprachaufenthalt machen. 

Australien - Englisch

Die Australier sind ausgewanderte Briten, das merkt man total. Nicht nur in der Sprache auch sonst haben sie vor allem auf dem Land britische Gewohnheiten nicht abgelegt. 

Indien - Englisch

In Indien sprechen viele Menschen Englisch. Gerade jene, die mit Touristen in Kontakt sind sprechen Englisch. Es wird auch nicht erwartet, dass man indisch spricht. 

Philippinen - Englisch

Auf den Philippinen sind wir mit Englisch super durchgekommen. Allerdings mussten wir unser Englisch vereinfachen bzw. verschlechtern. Gutes Englisch wird manchmal nicht verstanden, weil es zu komplex ist. Deshalb haben wir angefangen in Wortfetzen zu sprechen, was ganz lustig war. 

Thailand - Englisch

Mit Englisch sind wir in Thailand sehr weit gekommen. Einzelne Sätze in Thai sorgen für Sympathiepunkte und einen positiven Austausch. 

Singapur - Englisch

In Singapur spricht jeder Englisch. Die Stadt ist sehr international. Deshalb kommunizieren auch Einheimische oft auf Englisch. 

Please reload

 

Und wenn alle Stricke reissen, hilft nur noch eines

  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon