• .Saturday

Schwimmen mit Walhaien


Wir sitzen auf einem wackeligen Boot und unter uns sind grosse Schatten erkennbar. Auf einmal heisst es: los ins wasser und alle müssen rein. Irgendwie ging mir das zu schnell. Etwas angsteinflössend sind die weltweit grössten Fische schon. Kilian muss zuerst ins Wasser. Kaum im Wasser angekommen brauchen wir einen Moment, um uns zurecht zu finden. Glücklicherweise stellen wir fest, dass viele der Touristen (v.a. Chinesen) nicht schwimmen können. Somit sind nur ca. die Hälfte der Besucher im Wasser. Dennoch fühlt sich alles ziemlich surreal an, als der erste Wahlhai vorbeischwimmt. Wir können nur staunen! Was für ein beeindruckendes Tier.


Wichtige INFORMATION:

Die Walhaie in Oslob werden hier gefüttert und dadurch angelockt. Kritiker sehen damit einen starken Eingriff in die Natur. Die Tiere haben sich deshalb an die amenschen und Boote gewöhnt und verbringen das ganze Jahr in Oslob anstatt artgerecht weiterzuziehen. Wenn man bedenkt, dass die Walhaie in dieser Gegnd noch bis 1998 gejagt und deren Fleisch auf dem asiatischen Markt verkauft wurde, sehen wir den Tourismus und die Fütterung als Verbesserung der Situation. Allerdings ist der Eingriff in die Natur nicht zu leugnen und das Erlebnis kein wildes Naturspektakel. Somit sollte jeder für sich entscheiden, ob er in Oslob mit den Walhaien schnorchelt oder nicht und diese Aspekte in die Überlegungen miteinbeziehen.

#Vlog #Walhai #SchwimmenmitWalhaien #Oslob

  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon