• .Saturday

Zeitreise Dubrovnik


Pflasterstein, wohin das Auge reicht. Braune Wände und knarrende Holztüren. Eine riesige Stadtmauer um uns herum. Wir fühlen uns wie im Mittelalter. Nervös fuchteln wir mit der Kamera umher, schliesslich wollen wir alles festhalten. Und wir sind nicht die Einzigen. Die vielen Touristen wirken mit ihren futuristischen Kameraequipments irgendwie fehl am Platz. Sie passen nicht ins Bild der perfekten Mittelaltergeschichte, die wir uns gerade vorstellen. Unmöglich ist es diese Stimmung, dieses Gefühl festzuhalten. Wir legen die Kamera weg und lassen die Stadt einfach mal auf uns wirken. Wir schlendern durch die Gassen, beobachten die anderen Besucher, wie sie mit staunendem Blick durch die Massen drängeln. Über 10'000 Touristen am Tag zieht die Altstadt Dubrovniks an. Dieser Ort fasziniert.


Aber wieso zieht Dubrovnik Jahr für Jahr so viele Besucher an? Vermutlich spielen folgende Facts dabei eine Rolle.

Die Altstadt ist uralt. Bekannt als die Republik Ragusa und als bedeutende Seemacht wird deren Gründung um das Jahr 614 angenommen.

  • Dubrovnik war auch die erste Stadt, die 1416 die Sklaverei verbot.

  • Das erste Waisenhaus in Europa eröffnete 1432 in Dubrovnik

  • Die erste kommerzielle Apotheke Europas eröffnete in Dubrovnik 1317

Die Gebäude erinnern an architektonische Kunstwerke aus frühen Zeiten

  • Der Bau der Mauer begann bereits im 8. Jahrhundert und bewährte sich bereits 866 als die Stadt vom damaligen Feind 15 Monate belagert wurde.

  • Die Stadtmauer ist bis zu 6m dick und 1950 m lang. Sie umschliesst die Altstadt Dubrovniks komplett.

  • Denkmäler aus dem Mittelalter, der Renaissance und dem Barock sind bis heute erhalten. Dank der UNESCO konnten die durch Granatfeuer 1991 stark beschädigten Gebäude restauriert werden.

  • Seit 1979 gilt die Stadt als UNESCO Weltkulturerbe.

Die perfekte Kullisse für Fantasy

  • Zahlreiche Szenen der Fantasy Serie Game of Thrones wurden hier gedreht.

  • Dubrovnik war auch Drehort für Star Wars 8

  • Leonardo Dicaprio plant Szenen für den Film Robin Hood in Dubrovnik

  • Gerüchte bestehen, dass der neue James Bond Film, ebenfalls Szenen in Dubrovnik beinhaltet. (Gemäss einer persönlichen Information eines Mitarbeiter von Dubrovnik Tourismus ist dies definitiv so.)

Wir empfehlen FIlmtouristen den Besuch der Stadt in den Wintermonaten. Im Sommer ist die Stadt bereits mit Kreuzfahrt-Touristen, Kultur- und Badetouristen sehr stark besucht. Laut unserem Taxifahrer sind im Winter die Gassen leer. Dann lässt es sich doch viel besser in die Fantasy Welt der Filme eintauchen.

#VLOG #Vlog

  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon