• Mama mit Klasse

Mama mit (ihrer) Klasse

Ich arbeite seit einem Monat wieder. Nach 5 Monaten in der Mamablase war ich wieder umgeben von Menschen, die mir antworteten und die ich auch verstand. Es ist nicht so, dass mein Kleiner nicht mit mir kommuniziert. Mittlerweile verstehe ich sein Babygebrabbel immer besser oder weiss zumindest was er will und vor allem was er nicht will. Dies äussert er nicht mit einem Weinen, viel mehr mit einem wütenden Ausruf begleitet von einem ausdrucksvollem Schnauben.


Nun bin ich doch recht froh, dass ich einmal in der Woche nicht entziffern muss, was mir 30 Augenpaare sagen möchten. Vom Babyalltag in den Joballtag, von einem Baby zu 15 Kindern. So anders ist mein Leben im Job also auch nicht. Auch hier will immer irgendwer was von mir, beschwert sich bei mir, erzählt, lacht, lernt, spielt... Ganz schön anstrengend immer Kinder um sich zu haben....

Ein glückliches Giggelen von meinem Sohn oder ein zufriedenes Lächeln meines Schülers, nach erfolgreichem Meistern einer schwierigen Matheaufgabe, machen all die Strapazen wieder wett.


Übrigens wäre ich gleich nach meinem Mutterschaftsurlaub wieder zur Arbeit, würde ich schon seit knapp 3 Monaten arbeiten. Wie sich das mit dem vom WHO empfohlenen mindestens 6 Monatigen Stillen vereinbaren lässt, wissen wohl nur unsere lieben Herren Politiker. Aber dies ist ein anderes Thema.




  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon