• .Saturday

Ausflugstipps im Zürcher Oberland

Das Zürcher Oberland ist Idylle pur. Kaum einer erwartet so viele Bauernhöfe, Felder und grüne Hügel, wenn er gerade aus der Zürcher Innenstadt ins Oberland fährt. Eigentlich kennen wir es, da wir über drei Jahre in Uster gelebt haben. Dennoch überrascht uns die ländliche Atmosphäre immer wieder. So nah an der Grossstadt aber doch so fernab vom Grossstadt Trubel, das ist das Züri Oberland.

Im Rahmen unserer Heimat-Tour mit Aldi SUISSE erkunden wir auch das Züri Oberland. Fokus bei den Erlebnissen und Ausflügen liegt darauf, dass diese möglichst nichts kosten. Dazu fragen wir unsere Zuschauer nach ihren persönlichen 5-Rappen-Tipps für eine bestimmte Region. In knapp zwei Tagen im Zürcher Oberland haben wir uns für folgende Tipps und Ausflüge entschieden.


1. Die schönste Aussicht auf dem Bachtel geniessen

Von Hinwil aus ist es eine zwei Stunden Wanderung. 6.5 km läuft man vor allem bergaufwärts. Oben angekommen fällt einem der 75 m hohe Bachtelturm direkt auf. Der Aussichtsturm ist kostenlos und macht die 360° Rundumsicht über das Zürcher Oberland komplett. Achtung nur geeignet für Schwindelfreie.

2. Erlebnisbauernhof Jucker-Farm

Auf der Juckerfarm können die Erwachsenen die traumhafte Aussicht über die Rebfelder und den Pfäffikersee bei einer gemütlichen Tasse Kaffee geniessen. Die Kinder sind unterdessen ebenfalls beschäftigt z.B. mit "Geissli" füttern oder Traktor klettern. An heissen Tagen lohnt sich ein Spaziergang runter zum Pfäffikersee für eine Abkühlung.

3. Schwimmen und Picknicken am Greifensee

In Niederuster am Greifensee lässt es sich kostenlos auf der Wiese liegen und abkühlen im Greifensee. Achtung die Wiese ist vor allem an den Wochenenden sehr beliebt. Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist kann den Greifensee auch umfahren, eine schöne Fahrradroute, die wir empfehlen können.

4. Kyburg

Das kleine Dorf gehört zur Gemeinde Illnau-Effretikon. Neben einigen alten Fachwerkhäuser fällt in dem Dorf vor allem das gleichnamige Schloss auf. Die Besichtigung von Aussen ist kostenlos. Das Museum ist mit 12 Franken pro Person aber eher hochpreisig. Wir haben das Museum ausgelassen und lieber den Spaziergang durch das niedliche Dorf genossen.

  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon