• .Saturday

Bodensee-Region für wenig Geld

Wir reisen gerade mit dem Campervan (Ford Nugget), in Kooperation mit Aldi SUISSE durch unsere schöne Heimat die Schweiz. Ziel ist es, möglichst sparsam unterwegs zu sein und unser Budget von 1'500 Franken in den 2 Wochen nicht komplett aufzubrauchen. Der Rest des Budgets wird nämlich gespendet. Dank unseren Lesern und Zuschauer auf Instagram erhalten wir zahlreiche "5-Rappen-Tipps" für Erlebnisse in der Schweiz, die nichts kosten. Die erste Region, die wir bereisen ist die Bodenseeregion inkl. Region Schaffhausen.


Gerade sitze ich in unserem Camper direkt am Rhein. Mir wird fast schwindelig, wenn ich die letzten Tage und die Erlebnisse Revue passieren lasse. Unglaublich, wie vielseitig unsere Heimat ist und unsere Reise hat gerade erst begonnen. Eine Reise durch die Schweiz wird sicher teuer, haben wir uns am Anfang gedacht. Die 5-Rappen-Tipps eine wahre Challenge. Dem ist aber nicht so, wir haben unzählige Tipps erhalten und hatten wahrhaft die Qual der Wahl, was wir erleben möchten. Somit können wir mit euch hier einige Erlebnisse für die Bodenseeregion & Schaffhausen teilen, die mit wenig oder gar ohne Geld möglich sind.


1. Witzwanderweg in Heiden

Der Witzwanderweg ist 8 km lang und führt von Heiden bis Walzenhausen. Kann natürlich auch rückwärts abgelaufen werden. Wie es der Name schon sagt gibt es unterwegs immer wieder Witze zu lesen. Diese sind gut sichtbar auf braunen Tafeln am Wanderweg platziert. Die Wanderung ist gratis. Besonders gefallen hat uns die Aussicht auf den Bodensee. Ausserdem fanden wir das niedliche Hoflädeli der Familie Züst in Wolfhalden direkt an der Strecke ein Highlight.



2. Fünf-Länder-Blick in Eggersriet

Die Aussicht auf den Bodensee ist atemberaubend. Das mit den 5 Ländern allerdings eine historische Sache. Man sieht die Schweiz und Österreich. Sowie Baden, Württemberg und Bayern; die drei waren einst eigenständige Gebilde. Somit finden wir den Namen etwas ungerechtfertigt. Die Aussicht ist aber dennoch sehr schön. Vom Parkplatz zum Aussichtspunkt geht es ca. 1km auf einer Strasse steil Berg aufwärts.


3. Kaffee-Stop in Arbon

Nun der Kaffee ist nicht kostenlos, aber durch die Altstadt und am See entlang schlendern ist gratis. Den Kaffeestop im Café Zwei an der Schmiedgasse 2 in Arbon können wir auch bei kleinem Reisebudget empfehlen. Die hausgemachten Torten sind super lecker und der Kaffee ebenso. Die Inhaberin ist sehr freundlich und scheint sich über jeden Gast zu freuen. Ausserdem soll man sich ja auch auf Reisen mal was gönnen ;-)


4. Maila Maislabyrinth Langrickenbach

Das grösste Maislabyrinth der Schweiz befindet sich in Langrickenbach. Kostenpunkt für Erwachsene 7 Franken für Kinder 5 Franken. Die Anlage ist sehr schön gemacht. Essen und Getränke vor Ort aber nicht ganz günstig. Somit besser vorher irgendwo Picknicken und gestärkt mit dem Labyrinth starten. Die Energie braucht es dazu auch, denn es kann bis zu 2 Stunden dauern den Ausweg zu finden. Die bisher schnellste Gruppe hat es in 40 Minuten geschafft. Dafür brauchte es aber mehrere Anläufe ;-)

5. Gratis plantschen im Bottighofer Rösli

Die wohl günstigste Unterhaltung im Sommer am Bodensee ist PLANTSCHEN. Für uns auch ein absolutes Must-Do in der Region Bodensee. Eine Möglichkeit ist das Freibad Rösli in Bottighofen. Die sanitären Anlagen sind sauber, der Einstieg ins Wasser gemütlich und die grüne Wiese sehr gepflegt. Einziger Kostenpunkt sind die Parkplätze und, wenn Du dir ein Gelati oder etwas zu Essen im zugehörigen Selbstbedienungsrestaurant gönnen möchtest.





6. Aussicht geniessen am Arenenberg

Ein weiterer schöner Blick auf den Bodensee hat man vom Arenenberg aus. Die Parkanlage des Museums ist sehr schön und lohnt sich für einen Besuch. Wir haben die Gelegenheit genutzt und ein Picknick genossen.



7. Stein am Rhein

Ein Spaziergang durch die Altstadt lässt einem in eine andere Zeit reisen. Die gut erhaltenen mittelalterlichen Fachwerkhäuser mit Fassadenmalereien prägen die Altstadt. Die Kleinstadt ist schön am hier überraschend ruhig fliessenden Rhein gelegen. Überraschend ruhig vor allem wenn man bedenkt, dass nur 20 km flussabwärts der Rheinfall das Landschaftsbild prägt. Für hungrige Bäuche lohnt sich eine Pause in der la petite Créperie. Vor allem die salzigen Crépes haben uns sehr geschmeckt. Für süsse Schleckmäuler gibt es direkt im Lokal daneben hausgemachte italienische Gelati.




8. Rheinfall Schaffhausen

Ein Wahrzeichen der Schweiz und ein absolutes Must-See, wenn man diese Gegend bereist. Von der Schaffhauser-Seite kann der Rheinfall gratis bestaunt werden. Man bezahlt dort nur für die Parkplätze. Auf der Zürcher Seite hingegen kostet der Rheinfall 5 Franken Eintritt (dafür kann man kostenlos parken). Auf Zürcher Seite kommt ihr sehr viel näher an die Wassermassen heran. Unserer Meinung nach lohnt sich der Beitrag von 5 Franken pro Person. Stellt euch das mal vor, 600'000 Liter Wasser krachen pro Sekunde 23 Meter in die Tiefe und wir stehen direkt daneben. Ich habe selten etwas so Eindrückliches in meinem Leben erlebt. Frühes Aufstehen lohnt sich, zur Eröffnungszeit um 8Uhr hat es noch nicht viele Touristen.


9. Festung Munot

Das unbestrittene Wahrzeichen der Stadt Schaffhausen erkennen wir schon von Weitem. Als Festung im Mittelalter erbaut, diente das Munot dem Schutz der Stadt. Heute scheint die Festung, vor allem die saftig grünen Reben zu schützen. Ausserdem verleiht es der Stadt Schaffhausen einen besonderen Zauber. Der Besuch des Munot ist kostenlos und vom Turm aus hat man einen einzigartigen Blick über die Stadt.


10. Schwimmen im Rhein

Am Rhein gibt es diverse Möglichkeiten für eine Erfrischung. Für uns immer ein Highlight, dass man sich so treiben lassen kann. Dafür könnt ihr z.B. in Eglisau in den Rhein springen, in der Tössegg oder die Badi in Dachsen besuchen.







  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon