• .Saturday

THE WEEKENDER | Wochenupdate



Juhuuu endlich Wochenende. Wem geht es gerade auch so? Weil Weekends einfach toll sind und wir am Freitagnachmittag meist einen besonders positiven Schwung haben, haben wir uns entschieden den Weekender zu starten. Nun was das ist?

Wir haben das Feedback erhalten, dass Text und Bildbeiträge auch spannend sind. Du weisst ja, wir sind vernarrt in Videos. Beim Weekender geht es nun aber darum, dass wir Dich in einem Blogartikel updaten. Darüber, was bei uns so läuft. Welche Projekte anstehen und was wir so erlebt haben in der laufenden Woche. Das Besondere daran für dich ist, dass jeder Beitrag auch einen persönlichen Ausflugs-, Party- oder Restaurant Tipp fürs Wochenende beinhaltet.

Das war los

Puh wo soll ich anfangen. Zurzeit geschieht bei uns so viel. Ich denke das wird wohl immer die grösste Herausforderung beim Weekender sein. Kurz und knackig alles auf den Punkt bringen. Nun Du kannst den Text ja überfliegen, damit ich mich nicht all zu kurz halten muss ;-)

Letztes Wochenende hatten Kilian und ich jeder Zeit für sich. Das hat uns auch ganz gut getan. Kilian war mit Freunden in Budapest unterwegs. Vielleicht hast du es in den Stories auf Instagram mitverfolgt.


Ich genoss mein Wochenende mit Freundinnen in Basel. So eine 24/7 Beziehung kann manchmal auch ganz stressig sein, deshalb haben wir es wohl beide genossen einmal Zeit, ohne den anderen zu verbringen. Da geht es meist um ganz simple Dinge wie z.B. dass ich Frauengespräche vermisse. Mit meinen guten Freundinnen in Basel konnte ich das auf jeden Fall nachholen. Wenn das kein Grund zum anstossen ist ;-) Wir haben am Ende den ganzen Abend quatschend zu Hause verbracht, obwohl wir ursprünglich noch einen Ausflug auf die Tanzfläche geplant hatten. Als ich dann um 3.00 Uhr Morgens wieder zu Hause war, war Kilian immer noch im Club mit seinen Jungs, zumindest verriet mir das die Story auf Instagram. So ganz ohne Kilian ging es dann eben doch nicht ;-)

Nach dem für unsere Verhältnisse eher wilden Wochenende, hätten wir einen ruhigen Start in die Woche gebraucht. Wie so oft lassen sich diese Dinge aber nicht planen. Unsere Projekte haben wir bereits Monate im Voraus geplant. Am Montag ging es also direkt los mit einem wichtigen Termin in Zürich. Dazu dürfen wir euch leider noch nicht viel verraten, aber bald werdet ihr sicher hier über den Weekender von dem Projekt erfahren.

Der Rest der Woche stand ganz im Fokus einiger Projekte, welche wir mit unserer Agentur Corporate Storyteller GmbH betreuen. Wusstest du eigentlich, dass wir unsere eigene Agentur gegründet haben? Als Agentur betreuen wir Kunden in Marketingthemen und bei Videoproduktionen. Wir geben sogar Schulungen :-)

Keine Angst das breiten wir hier im Weekender nicht weiter aus ;-) Ausser es interessiert dich? Schreib es uns in die Kommentare.


Am Donnerstag Abend durften wir als Saturday.and.Sunday an die PKZ Fashionnight. Für uns die erste Modeveranstaltung und es war genial. Inmitten von Kleidern, Models und Prominenten durften wir einen leckeren Lillet geniessen, Roulette spielen und die Gelati von Ted Baker testen. Ein für uns gelungener Abend. Der Andrang war übrigens riesig, ich habe selten eine so lange Schlange vor einem Eingang gesehen. Und jeder ist brav angestanden. Von Schweizer Prominenten wie Sven Epiney über Medienhäuser bis hin zu Fotografen und Models. Und wir zwei, mittendrin. Definitiv ein Erlebnis.

Ausblick

Am Montag geht es für uns auf die nächste Reise. Wir fliegen nach Dublin. Wir haben dort einerseits eine Videoproduktion für Boa Lingua und werden aber auch mit dem Mietauto einen kleinen Roadtrip machen. Voraussichtlich fokussieren wir uns auf die Westküste. Ich möchte schon lange die grünen Klippen Irlands bestaunen. Darauf freuen wir uns schon sehr.

Danach sind wir nur kurz zu Hause, denn die nächste Reise nach Malta wird zwei Tage nach unserer Ankunft in der Schweiz sein. Wir werden oft gefragt, wie das für uns ist so ständig unterwegs zu sein. Ich sage es dir ehrlich, es kann ganz schön stressig sein und die Gefahr besteht, dass man das Interesse verliert. Deshalb planen wir uns immer wieder Zeit ein, in der wir einfach zu Hause sind und Projekte in der Schweiz umsetzen. Schliesslich ist unsere Heimat auch total schön. Wenn wir es gerade davon haben. Wir durften in Bad Ragaz eine Woche verbringen und Orte besuchen, die wir früher vermutlich einfach ignoriert hätten. In Kooperation mit Heidiland Tourismus wurde extra für uns ein spannendes Programm zusammengestellt. Davon gibt es eine ganze Videoreihe und wir durften bei jedem Video einen Preis verlosen. Die Gewinner habe ich heute gekürt. Es freut uns immer total, wenn wir etwas weitergeben können und es ist ein schönes Gefühl, wenn sich die Gewinner freuen. Die Videoreihe zu Bad Ragaz findest du wie immer auf Youtube. Übrigens durften wir ebenfalls für Heidiland Tourismus auch eine Woche eine Familie mit der Kamera begleiten, die im Heidiland Ferien macht. Das war einfach genial, denn wir haben diese Familie direkt ins Herz geschlossen. Vier Kinder so aktiv wie ich sie nur aus meiner Kindheit kenne. Auch ich bin mit drei Schwestern aufgewachsen.

Unser Tipp fürs Weekend

Dieses Wochenende solltest du die schöne Stadt Zürich besuchen. Das Knabenschiessen findet vom 8. bis 10. September statt. Das älteste Volksfest der Stadt Zürich dreht sich tatsächlich um einen Schiesswettbewerb für 13. - 17. Jährige Jugendliche. Erst seit 1991 sind übrigens auch Mädchen zugelassen. Rundum den eigentlichen Wettbewerb findet ein Jahrmarkt statt. Das ganze Festprogramm findest du unter folgendem Link: https://www.knabenschiessen.ch/festprogramm-und-betriebszeiten.html

Nun wünsche ich Dir ein aufregendes Wochenende. Danke fürs Vorbeischauen und bis zum nächsten Weekender. Ich freue mich.

Liebe Grüsse

Loredana .Saturday

#Weekender #SaturdayandSunday #Update #NEws #Blogger #SchweizerBlog #Whatsnew #Vlog

  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon