• .Saturday

The Weekender - Wochenupdate


Schön, dass du wieder vorbei schaust. Diese Woche dreht sich alles um Irland. Denn hier sind wir am Montag angekommen. Eine grosse Überraschung war es nicht, aber das Wetter hat uns nicht gerade freudig begrüsst. Ein kalter Wind brachte dunkle Wolken und ganz viel Regen. Das macht aber nichts, denn das gehört schliesslich zu Irland, zumindest sagen uns das die Iren hier ohne Umschweife. Umso witziger fanden wir es, dass wir am Tag darauf mehrere Sonnenstunden und blauen Himmel geniessen durften. Ihr seht, das Wetter in Irland ist unberechenbar. Die ersten Tage haben wir bei einer irischen Familie in einem Vorort von Dublin gewohnt. Ein besserer Einstieg in die Kultur Irlands geht wohl kaum. Begrüsst wurden wir mit dem Traditionsgericht: Irish Stew, sieht schrecklich aus, schmeckt aber gar nicht so schlecht.

Die Familie und ihre beiden Hunde waren ganz nett, obschon sie verdächtig viel vor dem Fernseher sassen. Morgens, wenn wir aufstanden lief der Fernseher genauso wie den ganzen Abend beim Abendessen und als wir ins Bett gingen. Ich dachte immer das sei nur bei den Italienern so ;-) Okay fertig mit den Vorurteilen, zurück zu den Fakten.

Dublin als Stadt hat einiges zu bieten und ist trotz des Wetters überraschend farbig. Falls du demnächst eine Reise nach Dublin planst, schau dir unbedingt den neusten Blogartikel dazu an, hier gehts zum Blogartikel.

Seit gestern sind wir nun auf unserem Roadtrip in Irland. Zum ersten Mal seit langem habe ich den Fehler gemacht und eine Unterkunft bereits im voraus gebucht. Deshalb waren wir Gestern etwas lange im touristischen Städtchen Galway. Es war ganz nett aber auch sehr überlaufen. Für dieses Bild musste ich ewig in der Hocke am Boden sitzen, bis ich ein Bild schaffte, ohne zahlreiche Menschen darauf.


Nächster Stop für uns waren die Cliffs of Moher. Ich freue mich, wenn wir euch diese im Video vom Sonntag zeigen können. Ausserdem wird es sicher einen Blogartikel mit den Highlights und den schönsten Bilder von unserem Roadtrip geben. Also nicht verpassen und am Sonntag wieder vorbeischauen. ;-)

Laufende Projekte

Neben unseren Reisen haben wir auch diverse Projekte in der Heimat. Einige davon laufen zeitgleich. Das bedeutet für uns, sehr lange Tage. Wir sind den ganzen Tag unterwegs, Abends bearbeiten wir die anderen Projekte und arbeiten am Videoschnitt des aktuellen Projekts für Boa Lingua. Meist bedeutet das, dass wir nach Mitternacht ins Bett kommen. Versteht uns nicht falsch, wir finden das super. Wir lieben es, wenn wir viele Projekte umsetzen können. Allerdings werden wir wohl im neuen Jahr die Zeitplanung etwas überdenken und weniger Projekte annehmen. ;-) So fertig gejammert. Wir haben noch GOOD NEWS.

Eines unserer grossen Videoprojekte wurde diese Woche veröffentlicht. Wir waren im August mit einer Familie mit 4 Kindern in der Ferienregion Heidiland unterwegs. Wir haben eine ganze Videoreihe produziert und kein einziges Mal kamen wir darin vor. Das gibt es also auch ;-) Das erste Video findet ihr nun auf dem Youtube-Kanal von Heidiland Tourismus sowie bei Ihnen auf Facebook. Ein Blick hinter die Kulissen gibt es ausserdem bei uns auf Youtube, falls ihr das Video noch nicht gesehen habt, schaut doch mal rein. Hier gehts zum Video.

Weekend-Tipp


Mein Tipp diese Woche hat viel mit dieser Kuh zu tun. Naja also nicht direkt mit dieser, den diese haben wir heute in Irland gesehen und es geht mehr um Schweizer Kühe ;-) aber ich fands gerade super passend. Ausserdem ist die Kuh doch total hübsch :-)

September ist die Zeit der Alpabzüge in der Schweiz. Das heisst vielerorts bringen die Bauern ihre Kühe von der Alp zurück in die Ställe. Ich habe das erst einmal miterlebt. Aber vielerorts ist dies wirklich ein Highlight. Die Kühe werden geschmückt und laufen als Herde durchs Dorf. Meist wird der Alpabzug mit einem Dorffest verbunden.

Diesen Samstag, 15. September findet Der Bauernmarkt mit Alpabzug in Urnäsch (AR) statt. Für Einheimische eine Gelegenheit zum Zusammentreffen. Für Besucher gibt es kostenlos viele Eindrücke: Wunderschön geschmücktes Vieh, farbenfrohe Trachten, kolossale Glocken.

Im Oberwallis (VS) feiert man die Rückkehr der Tiere ins Tal ebenfalls diesen Samstag. In Blatten wird mit einem urchigen Fest mit ganz viel Musik, Markt und Tanz gefeiert.

Auch in Mels (SG) findet am Samstag ein Alpabzug statt. Genauere Informationen findet ihr hier: http://www.mels.ch/de/kulturfreizeit/kultur/?action=showobject&object_id=9169

Flims (GR) feiert den Alpabzug ebenfalls diesen Samstag. Weitere Informationen dazu findet ihr hier: https://www.myswitzerland.com/de/event-549286912.html

Zu dieser Zeit des Jahres finden in der ganzen Schweiz Alpabzüge statt. Grund genug zu feiern. Das hat Tradition auf dem Land. Also einfach mal googeln, vielleicht findet in einem Dorf ganz in der Nähe ebenfalls ein Fest statt, dieses Wochenende.

Nun wünsche ich Dir ein gemütliches Wochenende. Bis nächsten Freitag.

Liebs Grüessli Loredana

.Saturday PS: Nicht vergessen am Sonntag gibt es ein neues Video.

#Vlog #Blog #Weekender #Update #Wochenupdate #BLogger

  • Black YouTube Icon

Youtube

  • Black Instagram Icon

Instagram

  • Black Facebook Icon

Facebook

  • Black Blogger Icon

saturday
.and.
sunday

© Loredana und Kilian - Full-time Traveler - Schweizer Video Blogger - Zürich                                                                                          Datenschutzerklärung   Impressum

 

  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon